Ospidal-deBanner

Abteilung für Frauenheilkunde

Erfahrene, mit den neusten Trends vertraute Hebammen garantieren optimale Voraussetzungen rund um die Geburt. Dank der Präsenz des geburtshilflichen und gynäkologischen Facharztes sind alle wichtigen Untersuchungen und Eingriffe jederzeit möglich.

 

Geburtshilfe: Individuell, persönlich, kompetent

Die Hebammen führen die Geburtenstation rund um die Uhr. Der Kontakt zum ärztlichen Dienst wird ständig aufrecht erhalten. Im Fall einer medizinischen Notwendigkeit ist die Präsenz eines Facharztes gewährleistet. Wöchentliche Geburts-Vorbereitungskurse (auch mit Partner) stellen frühzeitiges gegenseitiges Vertrauen her. Ab der 38. Schwangerschaftswoche bis zur Geburt erfolgen die letzten regelmässigen Schwangerschaftskontrollen.


Im Gebärsaal umsorgt die Hebamme die Schwangere permanent. Sie legt Wert auf eine individuelle und umfassende Betreuung, in der auch alternative Methoden wie Aromatherapie, Homöopathie und Allopathie ihren Platz haben. Nebst dem Gebärbett stehen eine Badewanne, der Majahocker, der Pezziball und die Sprossenwand zur Verfügung. Zur schmerzarmen Geburt kann jederzeit auch eine Periduralanästhesie (PDA) angeboten werden.


Die Wochenbettabteilung ist mit schönen Zimmern und zugehörigen Nasszellen so eingerichtet, dass Rooming-in Standard ist, jedoch das Kind nach Wunsch auch stundenweise im Poppizimmer gehütet werden kann. Zum Schutz der Neugeborenen vor leicht übertragbaren Krankheiten bitten wir Sie, sich zu überlegen, ob der Besuch mit Kindern ratsam ist. Die Besuchszeiten sind täglich von 14.00 - 19.00 Uhr.

 

Uns ist es wichtig, eine familienorientierte Geburtshilfe mit individueller, umfassender Betreuung zu bieten. Der geburtshilfliche / gynäkologische Facharzt garantiert für Sicherheit in der medizinischen Versorgung.

 

Die geburtshilfliche Sprechstunde des Facharztes umfasst:

  • Pränatale Ultraschalldiagnose
  • Farbdopplersonographie (Kontrolle der Durchblutung von Plazenta und Nabelschnur)
  • Ersttrimestertest
  • Fruchtwasser-Punktion zur Abklärung chromosomaler Störungen
  • 3D/4D-Sonographie (dreidimensionale Darstellung des Kindes im Mutterleib)

Das gynäkologische Angebot

  • Gynäkologische Vorsorge- Untersuchung
  • Gynäkologische Sonografie (Ultraschall)
  • Mamma-Sonografie
  • Abklärung von Hormon-Störungen und Zyklus-Anomalien
  • Abklärung und Therapie bei Wechseljahrbeschwerden
  • Ambulante und stationäre Operationen
  • Konservative und operative Therapie der Harn-Inkontinenz
  • Endoskopische Operationen (Gebärmutter- und Bauchspiegelungen)

Zur Babygalerie CSEB

© CSEB         Drucken